U13 Kreisliga Neumarkt/Jura

D1-Junioren stürmen auf die Tabellenspitze der Kreisliga

(25.09.2015) – Mit neu formierter Mannschaft und neuem Trainerteam stürmt die U13-1 die Tabellenspitze der Kreisliga Neumarkt/Jura.

Durch eine konzentrierte Saisonvorbereitung spielte sich die Mannschaft zügig ein und zeigte welch hohes Potenzial in ihr steckt. Nach Siegen gegen SV Unterreichenbach (BOL) 5:1, JFG Aurachtal (KK) 5:1 und JFG Heidenberg (KK) 8:0, sammelte man das nötige Selbstvertrauen um in die neue Saison zu starten.

Da der erste Spieltag aufgrund der Ferienzeit verschoben wurde, musste man mit einer „englischen Woche“ in die Liga starten.

 

Sa. 19.09.
JFG Rezattal  –  JFG Rothsee Süd    3:1 (2:1)
Zum Saisonauftakt musste man gegen den Kreisliga-Neuling JFG Rothsee Süd ran. Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld durch Mark Schmidl, konnte Fabian Windisch zur schnellen 1:0 Führung einschieben. Kurze Zeit später nutzten die Gäste eine Unkonzentriertheit der Heimabwehr und glichen zum 1:1 aus. Doch Marc Schmidl stellte durch einen direkt verwandelten  Freistoß auf de

n 2:1 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit neutralisierten sich die Mannschaften weitgehend. Als der Regen begann wurde die Gäste zwar stärker, doch die Hausherren blieben ruhig und waren mit ihren regelmäßigen Kontern stets gefährlich. Einen davon nutzte Yannick Schulte nach Vorarbeit durch Fabian Windisch zum verdienten 3:1 Endstand.

JFG Rezattal: C. Müller, L. Heinloth, M. Herrmann, M. Schmidl, J. Kurz, R. Klaus, F. Windisch, S. Masin, N. Rössler, Y. Schulte, J. Eberler
1:0  F. Windisch (V: M. Schmidl), 2:0 – M. Schmidl , 3:0 – Y. Schulte (V: F. Windisch)

 

Mi. 23.09.
JFG Neumarkt  –  JFG Rezattal        0:5 (0:4)
Zum Nachholspiel  des ersten Spieltags musste man nach Neumarkt reisen und ließ an einem Mittwochabend den Hausherren nicht den Hauch einer Chance und gewann auch in der Höhe verdient mit 5:0. Nach einer Einzelaktion über die linke Seite erzielte Fabian Windisch die schnelle Führung. Kurze Zeit später erhöhte Niklas Rössler auf 2:0. Nach schöner Vorlage durch Yannick Schulte schob abermals Windisch zum 3:0 ein, ehe Jakob Eberler per abgefälschten Freistoß auf den 4:0 Halbzeitstand erhöhte. In der Folgezeit machten die Gäste weiter Druck, erspielten sich etliche Torchancen, verpassten es allerdings die Führung weiter auszubauen. Den Schlusspunkt setzte Fabian Windisch, der mit seinem dritten Treffer in diesem Spiel den 5:0 Endstand besorgte.

JFG Rezattal: C. Müller, L. Heinloth, M. Herrmann, M. Schmidl, J. Kurz, R. Klaus, F. Windisch, S. Masin, N. Rössler, Y. Schulte, J. Eberler, D. Schultheiß
0:1 F. Windisch, 0:2 N. Rössler, 0:3 F. Windisch (V: Y. Schulte),  0:4 J. Eberler, 0:5 F. Windisch

 

Fr. 25.09.

D1Jgd_Siegerfoto-2015-09-25

Siegerfoto der D1-Jugend nach dem Sieg gegen JFG Hopfenland

JFG Hopfenland  –  JFG Rezattal        0:3 (0:1)
Am 3. Spieltag musste man zum Derby gegen den Kreisliga-Neuling JFG Hopfenland reisen.
Die Hausherren fanden zunächst besser ins Spiel und drückten die Gäste in ihre eigene Hälfte. Doch Mitte der ersten Halbzeit fanden auch die Gäste besser in Spiel. Kurz vor Halbzeitpfiff ließ Niklas Rössler die halbe Heimabwehr stehen und netzte zur 1:0 Halbzeitführung ein. In der zweiten Hälfte standen die Gäste sehr gut, ließen keine Torchancen zu und wurden durch eine robustere und stabilere Spielanlage auch belohnt. Nach einem Eckball durch Eberler, köpfte Kapitän Joshua Kurz zur 2:0 Führung ein. Den Schlusspunkt setzte Yannick Schulte zum viel umjubelnden 3:0.

 

JFG Rezattal: C. Müller, L. Heinloth, M. Herrmann, M. Schmidl, J. Kurz, J. Eberler, F. Windisch, S. Masin, N. Rössler, Y. Schulte, D. Schultheiß, R. Klaus
0:1 N. Rössler, 0:2 J. Kurz (V: J. Eberler), 0:3 Y. Schulte

 

Jonas Wakowski
Trainer