U13 Kreisliga Neumarkt/Jura

JFG Rezattal – JFG Burgthann 3:1 (1:1)

(3.10.2015) – Trotz der unglücklichen Niederlage in der 2. Runde des Wüstenrot-Cups gegen TV48 Schwabach (4:5 n.E.), konnte die Mannschaft jenen Rückschlag schnell verkraften und bezwang am darauffolgenden Wochenende die JFG Burgthann verdient mit 3:1.

Die Hausherren legten furios los, als Yannick Schulte nach einem Rössler-Eckball goldrichtig stand und bereits in der 2.Spielminute zur 1:0 Führung abstauben konnte. In der Folgezeit zeigte sich ein umkämpftes Spiel, wobei die Gastgeber mehr vom Spielgeschehen hatten. Doch in der 25. Minute konnten die Gäste nach einem Eckball, durch Ihre einzig nennenswerte Torchance zum schmeichelhaften 1:1 Halbzeitstand ausgleichen.

In der 2.Halbzeit standen die Rezattaler in der Defensive wieder sehr kompakt und ließen kaum Torchancen zu. In der 35.Spielminute erzielte dann Jakob Eberler, nach einer klasse Einzelaktion die verdiente 2:1 Führung. Immer wieder erspielten sich die Hausherren in der Offensive sehr gute Torchancen, verpassten es allerdings die Vorentscheidung zu erzielen. Vor allem Kapitän Joshua Kurz zeichnete sich mit mehrmaligen, gefährlichen Distanzschüssen aus der zweiten Reihe aus. Acht Minuten vor Schluss, konnte dann abermals Jakob Eberler, mit einem perfekten Heber aus 10 Metern das überfällige 3:1 erzielen.

 

JFG Rezattal: C. Müller, D. Schultheiß, M. Schmidl, L. Heinloth, J. Kurz, N. Rössler, S. Masin, Y. Schulte, J. Eberler, M. Herrmann

1:0 – Y. Schulte (N. Rössler), 2:1 – J. Eberler, 3:1 – J. Eberler

 

Die D1-Junioren der JFG Rezattal setzten Ihre Siegesserie damit fort und bleiben nach dem 4.Spieltag, durch eine souveräne Mannschaftsleistung ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga NM/Jura.

 

Jonas Wakowski
Trainer