(26.01.2019) – Zu Beginn der Hallensaison hatte mit der U 17 keiner gerechnet, dass die JFG`ler am Ende in die Finalrunde einziehen. Doch durch eine geschlossene Mannschaftsleistung über 3 Runden, hatten es sich das die Schützlinge von Gunther Hufmann, Thomas Distler und Andreas Windisch verdient in der Finalrunde zu stehen.

 

 

Am 26.01.2019 war es soweit, nach der Gruppenauslosung in der Hans-Hocheder-Sporthalle in Schwabach war unser erster Gegner die JFG Neumarkt, die wir gleich zum Auftakt mit 2:1 besiegen konnten.

Das zweite Gruppenspiel endete 0:0 gegen den 1. FC Altdorf.

Im letzten Gruppenspiel gegen SC 04 Schwabach in Gruppe 1 ging die JFG zwar mit 0:1 in Rückstand, konnte aber spielerisch und durch disziplinierte Spielweise noch zwei Tore erzielen. Das Spiel endete 2:1 für die JFG. Somit war der Halbfinaleinzug als Gruppenerster gesichert.

Im Halbfinalspiel war der Bezirksoberligist JFG Wendelstein unser Gegner. Die Mannschaft der JFG Rezattal war mit Wendelstein immer auf Augenhöhe und konnte die Chance einfach nicht nutzen und man verlor unglücklich mit 0:1.

Im kleinen Finale ist die Mannschaft aus Unterreichenbach unser Gegner gewesen, wo sich die JFG`ler nicht hängen ließen und die Urus mit 2:1 besiegten.

Noch ein großer Dank an alle Eltern, den mitgereisten Fans (Spieler der C1, ehemalige Trainer) und der DJK Abenberg (für die kleine Anerkennung) die uns in der Finalrunde unterstützt haben.

 

Bericht: Thomas Distler